mobile Erreichbarkeit

Stellen Sie sich vor, Sie könnten von überall mit Ihrem Handy unter Ihrer Firmennummer telefonieren. Und wie wäre es, wenn Ihre Kunden und Kollegen nicht mehr überlegen müssten, wo Sie gerade zu erreichen sind? Das alles wird mit NIEDERRHEIN.PHONE mobile möglich.

integrierte Mobilfunkteilnehmer

Mit NIEDERRHEIN.PHONE mobile werden Sie mit Ihrem Firmenhandy echter Teilnehmer der Cloud-Telefonanlage NIEDERRHEIN.PHONE. Sie erreichen Ihre Kollegen vom Handy ganz einfach unter deren interner Durchwahlnummer (meist dreistellig). Gleichzeitig sind Sie überall unter Ihrer Durchwahlnummer erreichbar - wenn gewünscht auch von extern für Ihre Kunden. Mobile Teilnehmer können darüber hinaus alle Features der Cloud-Telefonanlage nutzen, wie beispielsweise Präsenzinformationen. So sieht jeder Kollege sofort, dass Sie telefonieren - egal ob mobil oder über das Festnetz.

Mobilfunknetz

Ihre SIM-Karte von NIEDERRHEIN.PHONE

Der herkömmliche Mobilfunkvertrag entfällt bei Nutzung von NIEDERRHEIN.PHONE mobile und somit auch die Kosten dafür. Sie erhalten Ihre SIM-Karte von uns, auf Wunsch mit einer zweiten Mobilfunknummer. So können Sie geschäftliches und privates optimal voneinander trennen, sogar ohne Dual-SIM-Handy. Darüber hinaus haben Sie noch Ihre Festnetznummer dabei. Ist das nicht wunderbar?

variables Anrufer-Routing

Unter welcher Rufnummer Sie erreichbar sind und welche Rufnummer Sie ausgehend senden können Sie einfach festlegen. Durch eine Zeitsteuerung lässt sich z. B. einstellen, dass Sie während der Bürozeiten unter Ihrer Festnetz-Durchwahl auch auf dem Handy erreichbar sind und auch diese Nummer senden. Sind Sie im Büro, klingelt Ihr Festnetz-Apparat und Ihr Handy. Sie entscheiden, wo Sie das Gespräch annehmen. Außerhalb der Öffnungszeiten werden eingehende Anrufe auf Ihre persönliche Voicemailbox geleitet oder der Firmen-Anrufbeantworter nimmt das Gespräch entgegen. So steht einem entspannten Feierabend nichts entgegen!

 

Mit dem NIEDERRHEIN.PHONE Operator oder einer App können Sie das Anrufer-Routing flexibel umstellen. Wenn Sie im Auto zu einem Geschäftstermin unterwegs sind, können Sie beispielsweile eingehende Anrufe von Kollegen zulassen aber externe Gespräche auf die Zentrale oder Ihre Voicemailbox umleiten.

keine Datenverbindung nötig

E, 3G, LTE: auch ohne diese Buchstaben bleiben Sie in Kontakt

Für die Nutzung der Büronummer auf Ihrem Handy ist keine Datenverbindung nötig. NIEDERRHEIN.PHONE mobile nutzt nativ das GSM-Mobilfunknetz und ist daher nicht wie viele vergleichbare Lösungen auf eine Datenverbindung wie UMTS oder LTE angewiesen. So sind Sie auch in schlechter ausgebauten Gegenden oder bei Fahrten im Auto oder im Zug erreichbar. Selbst ein Smartphone ist nicht nötig: ein klassisches GSM-Telefon mit monochrom-Display und wochenlanger Akkulaufzeit reicht aus.

Einsatzszenarien

Passt sich Ihren Bedürfnissen an

Wie bei normalen Festnetzteilnehmern von NIEDERRHEIN.PHONE entscheiden Sie auch bei mobilen Benutzern flexibel über Flatrates und Datentarife. Die gebuchten Optionen sind monatlich kündbar. Daneben können Sie einstellen, welche (Sonder-)Rufnummern mobile Benutzer anrufen dürfen. Als DECT-Ersatz in großen Werkshallen oder bei vielen mobilen Fahrern oder Technikern können Sie vorgeben, dass nur interne Telefonate geführt werden dürfen. So können Sie ohne Gesprächsgebühren Ihre Mitarbeiter mobil erreichen (und umgekehrt) und das ab einer attraktiven Monatsgebühr von 9,50 EUR.

Ihre Ansprechpartner

Christoph Hartleb

Vertrieb

Nachricht senden
0 28 51- 96 55 75

Stefan Potrykus

Vertrieb

Nachricht senden
0 28 51- 96 55 75

Nachricht an Christoph Hartleb

Wir bringen Sie weiter

Wir bringen Sie weiter

Nachricht an Stefan Potrykus

Wir bringen Sie weiter

Wir bringen Sie weiter